Home Geschichte Was ist 420?

Abonnieren Sie uns

Advertisement

Home / Geschichte / Was ist 420?

Was ist 420?

791
3 min
Joint rauchen

Menschen auf der ganzen Welt verwenden Cannabis, um eine Vielzahl an Krankheiten zu behandeln – oder um ein wenig Erleichterung vom Alltag zu erlangen und das seit Tausenden von Jahren. Da der medizinische Nutzen von Cannabis mit jedem Tag mehr Akzeptanz findet, kann es leicht sein, seine Bedeutung  für die Gegenkultur zu übersehen: eine beliebte Inspiration für unzählige MusikerInnen und KünstlerInnen und seine ganz eigene Sprache.

Der Insider-Jargon der Cannabis-Kultur hat sich längst in den Mainstream eingeschlichen, und wahrscheinlich haben Sie die Zahlen „420“ oder „4:20“ gehört oder gesehen.

Advertisement

Was ist 420?

Two men smoking a joint

Einfach ausgedrückt ist „420“ ein internationales CannabisCodewort für „Lass uns was rauchen“. (Shutterstock)ausgedrückt

Einfach ausgedrückt ist „420“ ein internationales Cannabis- Codewort für „Lass uns breit werden“. Es wird normalerweise mit einem wissenden Grinsen gesagt, wenn ein Freund auf sein Telefon oder seine Uhr schaut und sagt: „Hey, es ist 4:20. Willst du …?“ 

Es ist auf unzähligen Feuerzeugen, Aschenbechern, Wasserpfeifen und T-Shirts gedruckt, die in Headshops auf der ganzen Welt verkauft werden. In den Niederlanden heißt es „Coffee Shops“ (Cafés, in denen Sie Cannabis kaufen und rauchen können). Es ist der Titel für mindestens eine Dating-Site für Fans von Cannabis und ermöglicht ein einfaches Branding für unzählige Produkte. Es ist auch nur ein Synonym für Cannabis oder Marihuana im Allgemeinen. Und so können Sie auch eins und eins zusammenzählen, was jemand meint, wenn er sagt, dass er oder etwas „420 freundlich“ ist.

Es hat sogar seinen Weg in die geradlinige Umgebung der Politik gefunden.

Als der US-Kongressabgeordnete Earl Blumenauer (D-Oregon) eine Gesetzesvorlage einführte 2019, um Cannabis von der Liste der kontrollierten Substanzen des Bundes zu streichen und wie Alkohol zu regulieren, plante er dies so, dass die Gesetzesvorlage den Titel „ HR 420“ tragen würde. Auf der anderen Seite der Welt, wenn Israel Ministerpräsident Benjamin Netanjahu vor einer neuen Wahl getwittert, dass er Legalisierung und die Eintragungen ins Strafregister von Menschen mit Cannabis-Delikten prüfen will- so tat er das um genau  4:20 Uhr. 

Eine ganze Reihe von Kliniken, Apotheken und Erzeugern, die auf Cannabis spezialisiert sind, haben den Ausdruck übernommen, um ihre Dienstleistungen zu identifizieren und zu vermarkten.

Warum ist es 420?

Und wie so mancher Slangbegriff gibt es unzählige Theorien, woher genau er stammt. Einige sagen, es ist die Anzahl der Chemikalien in Cannabis ( das ist es nicht). Andere glauben, es sei der Polizeisprache für ein Cannabis-Delikt (nein). Einige sagen, es ist das Datum, an dem Bob Marley starb (er starb aber im Mai 1981) und es gibt noch so einige Theorien. Also, warum ist es 420?

Man muss hierfür bis in die frühen 70er Jahre in Nordkalifornien zurückgehen, als es zufällig von einer Gruppe von Klassenkameraden an der San Rafael High School geprägt wurde. Sie hatten sich auf den Weg zu „Safaris“ gemacht – Streiche, aber weitgehend harmlose Abenteuer, die mit einem Treffen bei einer Statue von Louis Pasteur auf dem Campus um 4:20 Uhr begannen.

Das Codewort „4:20 Louis“ wurde schließlich zu 4:20 und der Slang machte seinen Weg durch die Bay Area über eine der späteren Verbindungen des Schülers zu den “Grateful Dead”. Der Rest ist Geschichte.

Advertisement

Legalize cannbis protest

Ein Protest gegen die Legalisierung von Cannabis in Ann Arbor, MI. (Susan Montgomery / Shutterstock)

Vielleicht fragen Sie sich also: Was ist mit 420 zu tun? Nun, an einem normalen Tag wird 16:20 Uhr von manchen als die internationale Zeit zum Rauchen von Marihuana angesehen, obwohl die meisten begeisterten Cannabis-RaucherInnen keine festgelegte Zeit oder Entschuldigung brauchen, um dem zu fröhnen. Und am 20. April, 20.04 oder 04/20 in amerikanischer Schreibweise des Datums? In der Regel ist es der Tag für Festivals und Kundgebungen zur Legalisierung – und Kombinationen aus beidem – rund um Cannabis natürlich.

Was ist „420 freundlich“?

In diesem Jahr, als 420 am 20. April 20 stattfinden sollte, war die Cannabis-Kultur auf eine Feier am 20. April für die Ewigkeit vorbereitet. Leider haben sich die Pläne geändert – um es salopp auszudrücken. Der Ausbruch des Coronavirus und die Notwendigkeit des Abstandhaltens führten dazu, dass weltweit unzählige 4/20-Festivals, Smoke-Ups und Jam-Sessions abgesagt wurden . Stattdessen müssen sich 420 Fans und alle, die 420-freundlich sind, mit virtuellen 420-Sitzungen begnügen, die online mit ihren FreundInnen in Quarantäne auf der ganzen Welt abgehalten werden.

Wie alles andere in unserer plötzlich radikal anderen Realität hat sich 420 verändert. Aber der Geist bleibt der gleiche.

Leave a comment

Sie mögen auch

Wie man Haschisch/Piece macht: eine Schr...
Wie man Haschisch/Piece macht: eine Schritt-für-Schritt-Anleitung
Was ist Kief und wie kann man es nutzen?
Was ist Kief und wie kann man es nutzen?
Was ist CBG?
Was ist CBG?
Was ist THC-Sirup?
Was ist THC-Sirup?

Weitere Beiträge

Ägyptens Geschichte mit medizinischem C...
Ägyptens Geschichte mit medizinischem Cannabis
Cannabis und Sex – Kann Cannabis I...
Cannabis und Sex – Kann Cannabis Ihr Sexleben verbessern?