Abonnieren Sie uns

Home > Forschung > 12 Bücher, die Ihre Sicht auf Cannabis ändern werden
744
7 min

12 Bücher, die Ihre Sicht auf Cannabis ändern werden

Die Welt des Cannabis wächst rasend schnell. Was einige einmal als den neuen „grünen Rausch“ bezeichneten, was einmal eine geheimnisvolle Bewegung war, ist nun eine endlose Quelle von Entdeckungen und Hoffnung für Viele. Von Regierungen bis hin zu privat finanzierten Gruppen arbeiten alle unermüdlich daran, so viel wie möglich über diese wundersame Pflanze zu erfahren.

Während zunehmende Investitionen in die Forschung fraglos positiv sind, ist es doch schwierig, sich in der Masse an Informationen, die nach außen treten, zurechtzufinden. Das Fehlen einer zentralen Regulierungsbehörde kann die Suche nach einschlägigen Informationen selbst für sehr erfahrene Verbraucher zu einem kniffligen Vorhaben werden lassen.

Eine der besten Quellen, um auf dem aktuellen Stand der Cannabisforschung zu bleiben, ist die schnell wachsende Bibliothek zum Thema Cannabis.Damit Sie informiert und auf dem neuesten Stand bleiben, haben wir eine Liste unserer 12 bevorzugten Bücher zu Cannabis zusammengestellt. Sie finden dort alles von Anleitungen zur Verwendung von medizinischem Cannabis bis hin zu Romanen zur Geschichte der Pflanze, und noch viel mehr. Machen Sie es sich mit einer netten Tasse Tee und einer guten Leselampe bequem.

1. Marijuana Medical Handbook: A Guide to Therapeutic Use von Ed Rosenthal

Ed Rosenthal gilt bei vielen als einer der branchenweit meistgeachteten Cannabis-Autoren. Obwohl er seit seinem ersten Buch im Jahr 1974 mehrere weitere Bücher veröffentlicht hat, ist sein Werk Marijuana Medical Handbook: A Guide to Therapeutic Use Pflichtlektüre für jeden, der Cannabis als Arzneimittel verwendet. Das Handbuch gilt als eine „One-Stop-Ressource“ mit Informationen zu jedem Aspekt von medizinischem Cannabis. Angefangen von der Erläuterung der Wirkung des Cannabis auf den Körper bis hin zu einer genauen Beschreibung potentieller Nebenwirkungen, der Erforschung der verschiedenen Verwendungsweisen und mehr, bringt Rosenthals Buch in einer klaren, verbraucherfreundlichen Sprache alles auf den Tisch, was Sie wissen müssen. 

2. The Cannabis Encyclopedia: The Definitive Guide to Cultivation and Consumption of Medical Marijuana von Jorge Cervantes

Ein weiterer, Ihnen möglicherweise bekannter ikonischer Name aus der Branche ist „Jorge Cervantes“, das Pseudonym des Autoren George Van Patten, der bis heute über 1 Mio. Bücher verkauft hat. 

The Cannabis Encyclopedia: The Definitive Guide to Cultivation and Consumption of Medical Marijuana ist eine schwergewichtige, preisgekrönte, 2000 Bände starke Enzyklopädie, die alles enthält, was Sie über die Nutzung von medizinischem Cannabis wissen müssen. Hier finden Sie alles – angefangen von Kapiteln über die Dosierung von Cannabinoiden bis hin zu den verschiedenen Arten medizinischer Pflanzen, sowie reichlich Informationen zur Kultivierung und Extraktion von Pflanzen. Kapitel mit praktischen Hinweisen, wie „Cooking With Medicinal Cannabis“ stellen Patienten reale Beispiele vor, während andere Kapitel sich darauf konzentrieren, welche Cannabisarten ihre medizinischen Bedürfnisse am besten erfüllen. Das gesamte Material wird in einem klaren, leicht lesbaren Stil mit farbigen Grafiken präsentiert. 

3. Healing With CBD: How Cannabidiol Can Transform Your Health Without The High

Healing With CBD: How Cannabidiol Can Transform Your Health Without The High ist fantastischer informativer Lesestoff für jeden, den CBD interessiert, eine der neuesten Ergänzungen auf dem Markt der Cannabis-Literatur. Dieses 2018 veröffentlichte Buch, verfasst von der Krankenschwester Eilen Jonieczny und der Journalistin Lauren Wilson, zielt darauf ab, die Verwirrung um CBD durch Vermittlung präziser, aktueller Informationen über die möglichen Einsatzweisen von CBD zur Beherrschung einer Vielzahl von Leiden, angefangen von Angstzuständen bis hin zu Schlafstörungen, aufzulösen. 

Das Buch beginnt mit einer kurzen Überblick über das Wesen von CBD, seiner Geschichte und Herstellungsweise. Zudem fasst es die aktuelle CBD-Forschung sauber zusammen und beschreibt klar und deutlich die mit ihm interagierenden Endocannabinoide-Systeme (ECS). Im Anschluss daran befassen sich die Autoren mit einer tiefgreifenden Untersuchung der verschiedenen Verabreichungsarten von CBD, einschließlich einer Darstellung ihrer Vor- und Nachteile, sowie detaillierter Hinweise hinsichtlich der Auswahl des zu erwerbenden Produktes und Informationen zur empfohlenen Dosierung. Erwägen Sie die Lektüre dieses Buches, wenn Sie oder Menschen in Ihrem Bekanntenkreis unter chronischen Krankheiten leiden (oder auch einfach nur alltägliche Schmerzen verspüren).

4. Cannabis als Medizin: Ein praktischer Leitfaden für den medizinischen Einsatz der Hanfpflanze von Michael Backes

Cannabis als Medizin: Ein praktischer Leitfaden für den medizinischen Einsatz der Hanfpflanze von Michael Backes bespricht in leicht lesbarer Form über 50 unterschiedliche Leiden, die mit Cannabis behandelt werden können. Die neueste Ausgabe des 2014 erstmalig erschienenen Buches wurde mit den neuesten zum Endocannabinoide-System verfügbaren Informationen aktualisiert. Darüber hinaus enthält es Informationen über neueste Verabreichungsmethoden, wie Verdampfer (Vape Pens), sowie über neu aufkommende Forschungen über untergeordnete Cannabinoide, wie CBN. 

Das Buch kann in mehrere Abschnitte aufgeteilt werden. Der 1. Teil beschreibt die Geschichte der Verwendung von Cannabis als Medizin, während der 2. Teil „Using Medical Cannabis“, alles genau aufzeigt, was ein Patient irgendwie wissen muss, von der Art und Weise, in der Cannabis im Körper umgesetzt wird, bis hin zur Berechnung der richtigen Dosierung. Der 3. Teil befasst sich umfassend mit den unterschiedlichen verfügbaren medizinischen Zuchtsorten. Das Buch endet mit dem 4. Teil, „Medical Uses of Cannabis“, mit wissenschaftlich begründeten Empfehlungen für die ideale Behandlung verschiedener medizinischer Zustände mit Cannabis, wie beispielsweise PTSD und Alzheimer. Nur wenige Bücher über Cannabis, wenn überhaupt, behandeln das Thema so gründlich. 

5. The Cannabis Manifesto: A New Paradigm for Wellness von Steve DeAngelo 

Steve DeAngelo, ein Kämpfer für soziale Gerechtigkeit, ist CEO des weltweit größten Dispensaire für medizinischen Cannabis, dem legendären Harborside Health Center in Oakland, Kalifornien. Er ist zudem der Autor des Buches The Cannabis Manifesto: A New Paradigm for Wellness, ein kleiner Band, der die Geschichte des Cannabis als Arzneimittel sauber zusammenfasst, wie auch das Verbot, dem es jahrzehntelang unterworfen war.

DeAngelo knüpft Narrative aus seiner Zeit bei Harborside an eine Geschichte des Cannabis, um Lesern einen packenden, nuancierten Blick auf die Art und Weise zu präsentieren, in welcher das Verbot von Cannabis zu einem verzerrten Verständnis von der Pflanze geführt hat. Er lädt Leser dazu ein, ihre Gedanken zu Cannabis kritisch zu überprüfen, und stellt die radikale Behauptung auf, so etwas wie „Freizeit“-Cannabis gäbe es nicht. 

6. Cannabis: A History Paperback von Martin Booth  

Betrachten Sie die Lektüre von Martin Booths Cannabis: A History Paperback als Pflichtlektüre für den Geschichtsenthusiasten in Ihrem Leben. Dieses nachdenkliche, extrem gut recherchierte Buch beschreibt die Geschichte der religiösen, medizinischen und freizeitlichen Verwendung von Cannabis durch alle Zeiten. Booth beginnt mit den Ursprüngen des Cannabis. Er konzentriert sich auf die Entdeckung des Cannabis sativa als Pflanze und beschreibt daraufhin die Entwicklung der Pflanze auf ihrer Reise um den Globus. Ausgeschmückt mit dem für Booth typischen hyperbolischen Stil liest sich das Buch zum Teil als Lehrbuch und zum Teil als historischer Thriller. Fesselnde Kapitelüberschriften wie „Dora, Bebop and the Vipers of London“ werden dafür sorgen, dass Sie Ihre Augen nicht von den Buchseiten lassen werden, während sie die Geschichte des Cannabis vor Ihren Augen zum Leben erwecken.

7. Annual Marijuana Business Factbook, 7. Ausgabe 

Eine der schwierigsten Aspekte des Cannabis ist es, mit den sich ständig ändernden Regeln und Vorschriften Schritt zu halten, denen Cannabis-Patienten und Unternehmer unterworfen sind. Dieses Nachschlagewerk, veröffentlicht von dem Presseorgan Marijuana Business Daily, ist aktuell eine der wenigen verfügbaren Veröffentlichungen über die Regulierung des Cannabis. Es bietet eine gewaltige Menge an Informationen, die von den Redakteuren des MJBizDaily zusammengefasst wurden. Sie umfassen „sämtliche exklusiven finanziellen Daten, Vergleichsdaten und Prognosen, die von den Geschäftstreibenden erwartet werden, sowie sämtliche Aktualisierungen aus den rechtlichen und regulatorischen Bereichen, die erforderlich sind, um Sie auf dem Laufenden zu halten“, zusammengetragen aus einem umfangreichen Fundus redaktioneller Interviews. Hier erhalten Leser Einblick in neueste Trends und Gelegenheiten, erhalten Einsichten in die aktuellsten regulatorischen Neuerungen und erfahren etwas über Best-Business-Praktiken der Branche.

8. Terpenes: The Magic in Cannabis von Beverly A. Potter, Ph.D.

 Dr. Russos berühmtes Forschungspapier, „Taming THC: potential cannabis synergy and phytocannabinoid-terpenoid entourage effects“ überraschte viele Menschen mit der Beobachtung, dass Interaktionen zwischen Cannabinoiden und Terpenoiden „eine Synergie hinsichtlich der Behandlung von Schmerzen, Entzündungen, Depression, Angstzuständen, Sucht, Epilepsie, Krebs, Pilz- und bakterielle Infektionen herstellen könnten“ 

Beverly Potters „Terpenes: The Magic in Cannabis“ ist eines der wenigen Bücher, das sich mit der Arbeit von Dr. Russo befasst und sogar einen Platz auf der Liste der empfohlenen Literatur der American Cannabis Nurses Association erntete. Potter bietet im weiteren Verlauf ihres Buches einen umfassenden Überblick über alles, was Terpene betrifft. Dabei analysiert sie das Wesen von Terpenen und beschreibt ihre Geschichte, bevor sie Informationen über die therapeutische Anwendung von Terpenen anbietet. Es ist ein erfrischender Beitrag zur großen Bedeutung der Erwägung des Entourage Effect beim medizinischen Einsatz von Cannabis und sollte Pflichtlektüre für jeden, der mehr über diese einzigartigen Verbindungen erfahren möchte. 

9. Marijuana: Gateway to Health von Clint Werner

Clint Werner, ein Befürworter von Cannabis und Journalist veröffentlichte dieses Nachschlagewerk über medizinischen Cannabis 2011 im Eigenverlag. Der von diesem Buch abgedeckte Bereich ist ausreichend weit, um in einem vom National Center for Biotechnology Information veröffentlichten Paper als „nützlich für medizinische Fachkräfte in der Forschung, Prophylaxe, Onkologie, Palliativmedizin, Vorbeugung von Alzheimer, und Fachleute im Bereich der seelischen Gesundheit im Allgemeinen“ bezeichnet zu werden. 

Das Buch wickelt die Geschichte des Cannabis von seinem frühsten Auftreten ab und beschreibt im Einzelnen die Methoden, in welchen er historisch verzerrt und gesellschaftlich dämonisiert wurde. Werner bezieht sich auf eine zunehmende Masse an Beweismaterialien über Cannabis, um die Methoden zu beschreiben, in welchen Cannabis Hoffnung für den Kampf gegen Krankheiten wie Krebs und Alzheimer bietet. Das Buch beruht auf extrem gründlicher Forschung, und es wird Ihre Perspektive auf Cannabis mit Sicherheit für alle Zeiten ändern. 

10. The Pot Book: A Complete Guide to Cannabis von Julie Holland, M.D.

Die Suche nach zuverlässigen medizinischen Informationen zu Cannabis kann schwierig sein. Doch mit ihrem Werk A Complete Guide to Cannabis erleichtert die Autorin Julie Holland diese Suche. Das Buch bietet den neuesten Stand der medizinischen Informationen zu Cannabis und beschreibt hochdetailliert die psychologischen, physiologischen und medizinischen Auswirkungen der Pflanze. Holland untersucht darüber hinaus die Geschichte des Cannabis und dokumentiert die Art und Weise, in welcher das Verbot eine ausgefeilte Reihe von falschen Vorstellungen über Cannabis hervorgebracht hat – falsche Vorstellungen, die sie im späteren Verlauf des Buches mit großem Enthusiasmus entlarvt. 

Diese Informationen werden mit zusätzlichen Interviews mit einigen der herausragendsten Experten und Ikonen im Bereich des Cannabis noch weiter angereichert. Benutzer des medizinischen Cannabis werden sich freuen, mehr über die potentiellen medizinischen Anwendungsweisen des Cannabis zu erfahren sowie Zugang zu Hollands ausführlichen Hinweisen zur Schadensreduzierung zu erhalten.

11. The Cannabis Health Index: Combining The Science of Medical Marijuana With Mindfulness Techniques To Heal 100 Chronic Symptoms and diseases von Uwe Blesching

Nur wenige Bücher sind in der Lage, die medizinischen Anwendungsweisen von Cannabis mit der fernöstlichen Medizin zu verknüpfen. Doch dies ist genau der Grund für die Beliebtheit von Uwe Bleschings Gesundheitsindex bei Benutzern.     Als ehemaliger Sanitäter mit einem Doktorat in der Alternativen Gesundheitsfürsorge verknüpft Blesching Einsichten, die er aus der unglaublichen Masse von 1000 Studien in diesem Quellenwerk ausgesondert hat, das ausführlich dargelegt, wie mit medizinischem Cannabis über 100 verschiedene chronische Krankheiten behandelt werden können. 

Es ist unter anderen die hilfreiche Art und Weise, in der es aufgeteilt ist, die dieses Buch für Leser besonders ansprechend macht. Blesching ordnet das Buch in krankheitsspezifische Kapitel und ermöglicht Patienten so leichten und sofortigen Zugriff auf Informationen, die sie persönlich benötigen. Empfehlungen für die Anwendung werden dann nebenbei mit auf Mindfulness basierenden Übungen verbunden. Dieses Buch ist der Inbegriff aller Vorteile des Cannabis sowohl aus fernöstlicher als auch aus westlicher Perspektive.

12. Cannabis Revealed: How The World’s Most Understood Plant Is Healing Everything von Bonni Goldstein, M.D.

Cannabis Revealed: How The World’s Most Understood Plant Is Healing Everything wurde von Bonni Goldstein verfasst und wird mit einem Vorwort des legendären Ethan Russo eingeleitet. Es ist ein machtvolles Bildungswerk, das die Wissenschaft des medizinischen Cannabis im Einzelnen erläutert. Dr. Goldstein ist eine in Kalifornien ansässige Ärztin und Spezialistin für Cannabis-Medizin, die alles erklärt, was es über die medizinischen Aspekte von Cannabis zu wissen gibt. Angefangen von Informationen über das Endocannabinoide-System bis hin zur detaillierten Beschreibung verfügbarer wissenschaftlicher Forschungen mit über 28 chronischen Krankheiten, bildet dieses Buch eine ausgezeichnete Ressource für jeden, der geliebten Menschen helfen möchte, die „von der konventionellen Medizin keine Antworten erhalten haben“.

Im weiteren Verlauf des Buches bietet Dr. Goldstein Fallstudien aus ihrer umfangreichen Erfahrung, die wahre Geschichten über die Auswirkung von Cannabis auf das Leben ihrer Patienten darlegen. Es ist eine aufbauende Lektüre, die gewaltige Vorteile bietet und Patienten und ihren Familien hilft, sich zu informieren, um bessere Entscheidungen für ihre Gesundheit treffen zu können.

Leave a comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

By clicking "Post Comment" you agree to our Privacy Policy and to joining The Cannigma mailing list.

Sie mögen auch

So geht’s richtig – Wie dies...
So geht’s richtig – Wie diese deutsche Firma den CBD Markt umkrempeln will
Alle Arten von Cannabisöl erklärt
Alle Arten von Cannabisöl erklärt
Wie sich das Rauchen von Cannabis auf Ih...
Wie sich das Rauchen von Cannabis auf Ihre Lunge auswirkt
Kann man allergisch gegen Cannabis sein?
Kann man allergisch gegen Cannabis sein?

Weitere Beiträge

So geht’s richtig – Wie dies...
So geht’s richtig – Wie diese deutsche Firma den CBD Markt umkrempeln will
Alle Arten von Cannabisöl erklärt
Alle Arten von Cannabisöl erklärt
X